10_2018 Insektenhotel

Am Wochenende 20.10.2018 wurde durch die Naturschutzfreunde Schemmerberg ein anschauliches Insektenhotel auf der Rißinsel in Schemmerberg aufgestellt (siehe auch Bilder Galerie).

Das Insektenhotel dient der Unterkunft, der Nisthilfe und dem Unterschlupf für bestimmte Insekten und soll hierbei auch eine Möglichkeit zur Brutaufzucht und Überwinterung bieten. In das Insektenhotel können einzelne Insekten einziehen und das ganze Jahr ein Zimmer beziehen. In dieser Zeit entwickeln sich die von ihnen abgelegten Eier zu erwachsenen Insekten. Zugleich bilden diese Behausungen einen wichtigen Teil im Natur- und Bestandsschutz, unterstützen das ökologische Gleichgewicht und ermöglichen uns interessante Einblicke in die Lebensweise unterschiedlicher Insekten.

Wer sich ein Insektenhotel näher betrachtet, wird über die Artenvielfalt der friedlich nebeneinander lebenden Bewohner erstaunt sein. Nicht nur Hummeln und Wildbienen, Schlupf-, Grab-, Weg- und Brackwespen können hier beobachtet werden. Auch Blumenwanzen, Flor- und Schwebfliegen, Raub- und Marienkäfer, Ohrwürmer, Glühwürmchen und Schmetterlinge nehmen ein solches Habitat gern an.
Diese Insekten sind insbesondere für Gärtner aber auch prinzipiell für uns Menschen nützlich und werden deswegen auch als Nützlinge bezeichnet.


Heute waren schon 10 Besucher (63 Hits) hier!